Mittwoch, 27. Februar 2013

Love

Huhu!

Der Schnee ist weg und gestern war es tatsächlich mal wieder annähernd mild da draußen! Ich bin guter Hoffnung das der Frühling ganz bald kommt *daumendrück*

Und da die Farben in der Natur noch auf sich warten lassen, habe ich auch heute wieder ein buntes Layout für Euch. Diesmal wurde mit Wasserfarben gepanscht. 


Dieses Layout ist auch auf Basis des Art Class Workshops entstanden. Ich fand die Idee sofort klasse! Leider wellt sich das Papier sehr. Die Lösung wäre weniger Wasser (hier schlecht) oder das Papier mittels doppelseitigen Klebestreifen auf einen weiteren Bogen Cardstock kleben. Leider sind mir die Klebestreifen ausgegangen. Naja ich nenne es mal künstlerische Freiheit *grins*



Die Technik ist so simpel wie genial. Während ich sie gemäß Anleitung ausführte dämmerte es mir dunkel das ich im Kindergarten auch schon mal so etwas gemacht habe. 

Erinnert ihr Euch? Man kleckst einfach etwas Wasserfarbe auf ein Blatt Papier, gibt noch eine extra Portion Wasser mit dem Pinsel dazu, schnappt sich einen Strohhalm und los geht´s.  Einfach in die gewünschte Richtung pusten und die Farbe verteilt sich über den Untergrund. Ach, wie schön das sich manche Dinge nie ändern. 

Macht euch einen schönen Abend!

Sarah

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich wahnsinnig toll aus. :) Dass das Papier sich wellt, sieht man von "hier" auch nicht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. WOW, sieht das toll aus!!!! Die Farben, die schwarz weiß Fotos und die Sternchen! Das muss ich liften (wenn ich darf). Die Wellen im Papier habe ich auch andauernd, deshalb bin ich jetzt auf den Aqua Painter von SU umgestiegen, ob solche großen Flächen wie bei Dir jetzt damit möglich sind, muss ich noch ausprobieren, aber auf kleineren funktioniert das bisher sehr gut und eben ohne diese Wellen. VLG Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!