Mittwoch, 15. Mai 2013

In Reih´und Glied: geometrisch angelegtes Layout

So nannte Janna dieses Projekt hier:


Ein sehr vollgepacktes Layout auf dem sowohl der obere und untere Bereich, als auch die Mitte stark betont werden. Gestaltet habe ich dieses hauptsächlich mit den super schönen Papieren aus der DIY Serie von Crate Paper. Ich mag die Farben und Muster. 



Oben noch ein bisschen Washi von Glitz Design, Wood Dreiecke und natürlich das Datum. Gestempelt mit dem neuen Drehstempel von SU.


Der Titel ist diesmal nicht aufgeklebt, sondern einfach mittels Schablone aufgezeichnet. Die 3 auf dem Papier habe ich nochmal extra schwarz umrandet, denn so alt ist der kleine Mann auf dem Bild. 


Das Journailing ist mit der Schreibmaschine geschrieben und in Streifen geschnitten. Den Untergrund bildet ein Tag von Dear Lizzy.



Hinter dem Foto steckt eine Registerkarte von Elle´s Studio. Der Kurs hat mich unter anderen total auf den Geschmack von Registerkarten gebracht. Ein tolles Designelement.


Noch ein Stempel von Snap in die andere Ecke und fertig ist mein geometrisches Layout. 


Kommentare:

  1. Tolles Layout, liebe Sarah! Die Papierchen sind escht zucker. Ich persönlich hätte wahrschein noch ein Stück Tine an den Tag gebamselt. DAs Schreibmaschinen-Journaling ist echt klasse.

    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Registerkarten sind ansteckend ;-)
    LG Janna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!