Freitag, 24. Mai 2013

Moodboard Layout

Moodboards sind eine tolle Sache. Man kann z.b. seine aktuelle Stimmung einfangen, Farbzusammenstellungen testen oder sich eine Basis für ein neues Layout schaffen.

Mein erstes Moodboard ist im Sommererwachen Kurs von Janna entstanden. In nur wenigen Minuten habe ich mir in Pinterest Bilder zu meiner Farbvorstellung zusammengesucht und anschließend in einer Collage arrangiert. Diese schmückt nun mein Scrapzimmer. Da ich selbst so begeistert davon bin, reichte mir das nicht aus und ein Layout musste her.

Meine aktuelle Vorliebe für weißen Cardstock habt ihr sicher mittlerweile bemerkt. Davor hatte Janna mich schon vor einiger Zeit mal gewarnt. Einmal Cardstock, immer Cardstock. Auch wenn man hier auf dem Bild den Eindruck haben könnte es sei grünlicher Cardstock *grrr* Eigentlich ist er reinweiß.

Mit ein paar goldenen Glitter-Klecksen und Pailletten wirkt das Layout schön frisch und fröhlich. 


Die Papiere sind wieder aus der Mint Julep Serie von Basic Grey. Die Kombination von Jade und Rosé ist echt ein Traum. Wie schön das auch Stampin' Up! beides in die neuen InColors aufnimmt. 

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Tag und ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. *quiek!*
    Ich will auch Glitterklexe - verrätst Du mir, was Du da genommen hast?? *liebguck*
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Aber klar doch! Du mischt jede Menge Flüssigkleber mit etwas Wasser, tunkst einen Pinsel rein und kleckst damit so richtig schön über Dein Papier. Dann streust Du Glitzer Deiner Wahl drüber und lässt alles gut trocknen. Wenn Du ungeduldig bist, kannst du natürlich mit einem Heißluftföhn nachhelfen. Mein Glitter war super günstig aus irgendeinem der vielen 1EUR-Shops. Viel Spaß beim Glitter-Splattern *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Gliter-Kleckse! *kreisch* Danke für die Anleitung. Das probiere ich aus. Mir wäre da jetzt noch Decoupage-Kleber eingefallen, flüssig genug und Glitzer hält bestimmt ganz wunderbar. ;)

    Sonnige Grüße!
    Jenny

    PS: Das LO gefällt mir ausgesprochen gut.:P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Wie leicht Mädels doch in Verzückung zu versetzen sind ;o)
      Mit Decoupage kenn ich mich nicht aus, hört sich aber an als würde es funktionieren.

      Löschen
  4. Sooo schön, ich muss echt mal bei dir in die Lehre gehen.mir fehlen immer irgendwie die Fotos,und es ist doof Foto raus suchen zum Laden bringen Ausdrucken lassen.....dann ist die Idee oder die Lust weg.Aber ich habe ich wünsche mir dieses Jahr zum Geburtstag einen handlichen und einfachen Fotodrucker,mit dem sogar ich umgehen kann,(hoffe ich zumindest).LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heidi! Es ist gar nicht so schwer, man muss einfach machen. Bloß nicht zuviel denken.

      Ich habe einen Canon, hat 70€ gekostet und funktioniert super!

      Löschen
  5. Huhu :)

    Sieht super aus und ich geb dir Recht was Cardstock angeht,nach langem wühlen ist es dann eben doch wieder eine einfache Seite Cardstock :D

    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!