Donnerstag, 9. Mai 2013

Summer Daily

noch nie gehört? Ganz einfach: Stell Dir ein December Daily für den Sommer vor. Einen ganzen, einen Urlaub oder ein paar Wochen, wie Du willst. 

Daran gedacht eins anzufangen hatte ich schon ein paar Mal. Wegen meines Project Life hab ich die Idee jedoch jedes Mal wieder verworfen. Im Sommererwachen Online Kurs stand eines auf dem Programm, also hier ist es. 

Das Cover ist so richtig schön fluffig. Ich mag dieses Ruffle Papier von Dear Lizzy. Im Workshop von Barbara hatte ich ja bereits damit gearbeitet.

Der Untergrund ist mit Gesso beschmiert, dann besprenkelt und mit einer Mask ein bisschen Dimension aufgebracht. Zwei Tags, eine Bannergirlande, noch mehr Kleckse und ein paar Liquid Pearls - fertig!


Gebunden ist das Album mit einem Stück Stoff, so ist es flexibel und kann noch schön reichhaltig befüllt werden. Links und rechts sind Papierbündel aufgeklebt. Diese bestehen jeweils aus in Größe und Design verschiedenen Papieren die zusammengenäht sind. 

Das linke Büdel öffnet nach links, das rechte nach rechts. Die Innenseiten habe ich schon ein bisschen vorgestaltet. 

Dazu habe ich beispielsweise Cards und Tags von Chic Tag oder Elle´s Studio verwendet. Sogar ein paar alte Rub-ons haben endlich ihre Verwendung gefunden. Dieses super süße Herz-Washi ist von Glitz Design. 

Die im Paket der Scrapbook Werkstatt enthaltenen Tickets sind gleich ins Album gewandert. Mein neuer Vorsatz: Nichts mehr nur streicheln und horten, alles verwenden. Wozu kauft man sonst das ganze Zeug? Irgendwann gibt es neue Serien und tolle Produkte, was will man dann noch mit dem alten Zeug? Das Papier mit der Schrift ist von Stampin Up.

Genau wie das Transparentpapier. Ich finde die Kombination von Transparent und diesem pastellgrün zu schön! 

Die rechte Seite ist ähnlich gestaltet. Auch hier sind bereits einige Dinge eingeklebt. 


Zwischendrin schauen immer mal wieder Schnipsel der folgenden Seite hervor. Das macht das Mini interessanter. 

Cardstock von Stampin Up in Vanille Pur.

 Und wieder ein College-Block-Abriss von Chic Tag.

Wie ich es fülle, also ob über den ganzen Sommer oder gezielt über 1-2 Wochen weiß ich noch nicht. Vllt. wird mir bei dem tollen Wetter hier die Entscheidung abgenommen und der Sommer besteht nur aus zwei Wochen!? Ok nein, malen wir den Teufel nicht an die Wand.

Als nächstes gibts wieder ein Layout aus dem Kurs.

Schönen Feiertag, genießt die freie Zeit!


Kommentare:

  1. Wow, du bist ja schon richtig weit mit dem Online-Kurs.
    Dein Summer-Daily gefällt mir besonders gut. Hast du deine Fingernägel extra passend lackiert? ;-)
    Nein, im Ernst: Tolle Farben hast du da gewählt, sowohl fürs Album als auch für die Nägel...
    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich lackiere ich meine Nägel immer passend zu meinen Projekten! *grins*
      Lieben Dank für Deinen Kommentar!

      Löschen
  2. Wow, dieses Mini ist wundervoll. Schöne, zarte Farben, die du verwendet hast. Der Aufbau mit dem Stoff und dem Nähen der Seiten ist Klasse. Super Idee

    Und zum krönenden Abschluss natürlich die passenden Nägel. Cool! Was für ein Nagellack ist das? Gefällt mir ausgesprochen gut :o).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Sorry für die späte Antwort. Das ist kein Lack sondern Gel. Ich weiß leider nicht mehr wie es heißt. Irgendwas mit Mint schätze ich.

      Löschen
  3. Kein Problem...aber dann kommt es für mich nicht in Frage. Habe Naturnägel :o). Danke trotzdem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darunter ist bei mir auch Natur, habe nur so dünne Nägel das ich sie mit dem Gel verstärke ;o)

      Löschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!