Sonntag, 7. Juli 2013

Zur Babyparty

Hallo ihr Lieben! Da bin ich mal wieder. Ich hatte euch in meinem letzten Post von einer Auftragsarbeit erzählt die ich damals noch nicht zeigen konnte. Mittlerweile hat die Beschenkte ihr Büchlein erhalten und sogar der kleine neue Erdenbürger ist da.

Ein kleines Heft/Album sollte es sein. Ähnlich eines Daybooks. Solch eins hatte ich bereits für meine liebe Freundin zum Jungesellinenabschied gemacht. Es hat ihr so gut gefallen, dass sie für ihre Schwester zur Babyparty auch eins haben wollte.

Also habe ich mich dran gesetzt und dieses hier gezaubert.

Auf dem Cover habe ich verschiedene Alphas verwendet. Das Ticket stammt aus einem SU-Stempelset, die Giraffe von einen No-Name Stickerbogen. Der Insta Frame ist aus einem Papier der 31 Wintertage Kollektion der Scrapperin. 

Da das Buch schon ungefüllt ziemlich dick war, habe ich noch ein Band, sieht aus wie ein Strumpfband, für drumherum gemacht. Das Stretchband habe ich zusammengenäht und über die Naht diese Blüte geklebt. Sie ist aus Modellierton von SU entstanden und selbst eingefärbt. Oben links hängen noch ein blauer Schnuller und eine Sicherheitsnadel.

Die Innenseiten des Albums sind aus verschiedenen Designpapieren, Transparentpapier, ein Umschlag und weißem Cardstock entstanden. Hier habe ich einen alten Rub-on ausgegraben, auf Transparentpapier macht er sich besonders gut.

Die Baby Sticker sind von Jolee´s Boutique. Kennt das noch irgendjemand? Es gab Sticker zu jedem erdenklichen Thema. Zu Anfang meiner Scrapzeit war ich der Meinung, dass ich diese unbedingt brauche und habe sie für zu viel Geld auf Ebay ersteigert. Schnell musste ich aber feststellen das sie mega out waren und auch gar nicht zu meinen Scrapstil passten. In diesem Buch aber, gefallen sie mir richtig gut. 

Zwischendrin eine Seidenpapiertüte und ein Tag, sowas lockert ein Album unheimlich auf. Der Stempel ist wieder von SU.

Hier habe ich eine Seite zu aufklappen eingefügt. Stempel von SU und Alexandra Renke.

Das besondere an diesen Alben sind die unterschiedlichen Seiten, sowohl im Design als auch in der Größe.

Gefüllt wird es am Event mit Instax Bilder, persönlichen Worten der Gäste und sonstigen Erinnerungsschnipseln wie Quittungen, Deko, etc.

Zwischendruch habe ich die Kanten der Seiten mit einer Stanze bearbeitet.

Und hier seht ihr den Umschlag. Drin steckt eine kleine Karte, diese kann dann beidseitig beschriftet oder beklebt werden. Auch eine gute Möglichkeit so ein Album zu vergrößern ohne wirklich mehr Seiten reinzupacken.

Die Seiten sind einfach übereinander gelegt, in der Mitte gefalzt und anschließend vernäht. Das geht bis zu einer bestimmten Dicke sehr gut. Ihr müsst nur aufpassen, das ihr den Stich nicht zu eng einstellt. Das  habe ich beim ersten Mal nicht beachtet, und so sind mir beim Blättern die Seiten entgegen gefallen.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen sonnigen Tag! Wir fahren gleich zu meinem Neffen und feiern Geburtstag. Der kleine Mann ist gestern schon 4 Jahre alt geworden! Wahnsinn wie die Zeit vergeht....

Kommentare:

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!