Donnerstag, 8. August 2013

Scrap2Be London Mini

HalliHallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht hier schon gelesen habt, waren wir Ende Juli in London. Und ich bin ganz stolz darauf, dass ich dieses Mal tatsächlich zeitnah ein Mini fertig bekommen habe.

Schon vor unserem Kurztripp habe ich den Rohling nach Anleitung des Scrap2Be Workshops gewerkelt. Das Cover hatte ich ebenfalls bis auf den Titel fertig.

Also galt es jetzt "nur noch" die Bilder zu drucken und einzukleben. Da ich jedoch mehr Bilder als Seiten hatte, habe ich viele Laschen und Extraseiten zum aufklappen eingebaut.

Achtung Bilderflut!

Das Mini ist in etwa in A5. Die Innenseiten werden Ziehharmonika-Artig mit Washi Tape zusammengebunden, anschließend kommt der Einschlag drum. Auf dem Cover seht ihr eine Papiertüte gefüllt mit jeder Menge Streuzeug wie Pailletten  gestempelte und ausgeschnittene Federn und kleine Sterne.

Darüber kommt eine Karte aus dem PP Webster´s Page Allison Kreft "Kaleidoscope" und ein Banner. Ich habe hier den Text True Story auf Stoff gestempelt, ausgeschnitten und aufgenäht. Ebenfalls von Allison Kreft. Zusammengehalten wird das Buch mit einem gelben Band von Stampin Up.

Hier ist die Einladung, sowie der Flug bzw. der Aufenthalt am Flughafen verarbeitet. Der kleine Tag mit den Flugzeugen drauf von Fancy Pants passte perfekt in die kleine Lücke.

Weiter gehts mit unserem Hotel und den ersten eingebauten Klapplaschen. Hier sind sie noch geschlossen....

... und hier geöffnet. Die Lasche oben ist ein Foto, auf der Rückseite habe ich eine Seite aus einem kleinen Notizblock des Hotels, welches auf unserem Zimmer lag, geklebt. Unten rechts habe ich die Zimmerkartenhülle verarbeitet. Eine schöne Möglichkeit ein Erinnerungstück zu bewahren und gleichzeitig mehr Platz zu gewinnen.

Weiter gehts mit unserer Stadtbesichtigung. Hier waren gleich zwei große Laschen nötig.

Die Seitentitel habe ich mit dem neuen SU-Stempelset Sketch Alphabet & Numbers gestempelt. In das Mini habe ich auch wieder ein paar Reste, wie dieses Stück Doilie eingebaut.

Die Linke Lasche geöffnet.

Die Buttons aus dem Kit passen einfach perfekt zu meinem Thema.

Rechte Lasche geöffnet. Die Laschen habe ich jeweils mit Washi Tape befestigt.

Ein kleines Detail.

Ausschnitte aus Reiseführern lassen sich auch prima in solch einem Reisetagebuch verwenden. 

Und die nächste Seite mit Klappe. Diesmal habe ich eine Stadtplan eingebaut.

Sind die kleine Kamera Klammern nicht toll?

Hier seht ihr den anderen Teil des Stadtplans.

Und hier aufgeklappt. Auch der Metro-Plan musste mit rein.

London bei Nacht. 

Wieder ein Button.

Und die letze Seite auch hier wieder mit Lasche.

Das Gold passt super zu dem Holzpapier und dem gelben Twine von Websters Page.

Und aufgeklappt.

Unser Musicalticket lässt sich auch nochmal ausziehen.

Puh, geschafft. Wer hat bis hier hin durchgehalten?

Ich liebe mein Mini. Jetzt überlege ich mir noch ob ich für unseren Sommerurlaub auch eines vorbereite, oder lieber nach dem Urlaub damit anfange. Den kleinen süßen Mini Polaroid Drucker den ich eigentlich mal für Urlaube anschaffen wollte, gibt es ja leider nicht mehr. Von daher werde ich wohl kein Reisemini mitnehmen. Denn wenn möchte ich auch gleich Bilder einkleben. 

Schönen Abend!

Kommentare:

  1. Wow, das Mini ist so toll geworden! Die vielen Klappen gefallen mir sehr gut und so viele schöne Details :)

    AntwortenLöschen
  2. Total schön ist das geworden!
    Vielleicht ist der Canon Selphy eine Alternative? Mit dem 900er kann man sogar per WLAN vom Smartphone drucken. Den werde ich mir demnächst zulegen ;-)

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine, daran habe ich auch schon gedacht. Aber für den Urlaub finde ich den Selphy glaube ich noch zu groß. Muss mir das Teil mal live anschauen.

      GLG und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  3. Hallo Sarah,

    dein Mini ist wirklich echt klasse, so viele schöne Dinge und Details, die du untergebracht hast. Da werden Erinnerungen an London wach...

    Viele Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maria, freut mich das Dir mein Mini gefällt und sogar noch schöne Erinnerungen weckt ;o)

      Löschen
  4. Liebe Sarah,
    ich bin begeistert! So ein tolles Mini, das ihr sicher noch oft anschauen werdet! Ich habe in letzter Zeit deinen Blog rauf und runter gelesen und finde deinen Stil großartig, genau mein Ding! Du hast mich dazu inspiriert, mit dem Scrappen anzufangen - danke!! Ich hatte übrigens den kleinen Selphy 900 mit im Urlaub (und ein Laptop zum Bearbeiten) und habe mir im Urlaub schon Collagen ausgedruckt und in einem Mini verarbeitet -das hat so einen Spaß gemacht, denn ich kann ja eh nicht lange ohne Papier und Stempel sein :-)))
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  5. *rotwerd* Oh Dina! Das Du dich ans Scrappen wagst, habe ich auf Deinem Blog bereits gelesen, aber das ich Dich inspiriert habe haut mich ja jetzt völlig vom Hocker. Du machst mir damit eine sehr große Freude! Ich selbst habe durch einen Blog den Anstoß bekommen mit dem Scrappen anzufangen, und das ich nun andere Menschen inspirieren kann, bedeutet mir sehr viel. Danke Dafür!!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn!
    Also dafür das dumit Rohling gestartet bist und ja erst seit ein paar Tagen August ist hast du da ja jede Menge geschafft,denn ich finde auch innen hast du das super gestaltet. :)

    Aber sag mal die "schraffierten" Titel wie z.B. BIG BEN,sind die gestempelt,gedruckt oder mit der Hand geschrieben? Das wirkt finde ich echt super!

    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seitentitel habe ich mit dem neuen SU-Stempelset Sketch Alphabet & Numbers gestempelt. Steht auch im Post. Ein tolles Set!

      Danke Chrissi

      Löschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!