Freitag, 22. November 2013

Mein December Daily Materialpaket und ein Layout

So, heute gibt es endlich ein paar Details zu meinem December Daily. Hier hatte ich ja schon geschrieben das ich mir mein Materialpaket für dieses Jahr selbst zusammengestellt habe. Dieses möchte ich Euch heute zeigen. Und da einfach nur etliche Fotos und Links irgendwie langweilig sind, dachte ich mir, dreh ich Euch mal ein kleines Video. 



Und hier dann doch nochmal die Materialliste inkl. Links für alle die noch ein paar Kleinigkeiten brauchen.


Papiere

Embellishments

Dazu  noch ein paar Sachen aus meinem Fundus wie kleine Glöckchen, Papierreste, Alphas. Die einzelnen Seiten meines vorbereiteten DD´s zeige ich dann auch noch und natürlich jede fertige Seite.

Wen es interessiert, hier gehts zu meinem DD aus dem letzen Jahr.

Und für alle die dieses ganze December Daily Zeugs nicht wirklich spannend finden habe ich hier noch ein Layout.


Auf dem Jungesellinenabschied von Mennes Cousine konnten wir an einem Pralinenworkshop teilnehmen. Wir haben Schokolade geschmolzen, in Schokokugeln gefüllt, alles überzogen und geigelt. Igeln ist immer sehr wichtig *grins*

Verwendet habe ich die Serie Penelope von Elle´s Studio. 

Zu den Serien gibt es immer haufenweise Tags und Schnipsel. Super schön.


























Verwendetes Material
American Crafts - Amy Tangerine - Daily Thickers

Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja echt viel zusammen getragen :-)
    Darf ich fragen, was du für alles bezahlt hast? Ich habe mich neulich auch durch den Shop "gekämpft" und habe schon gesehen, was es alles gibt. Aber weil ich nicht so viel Geld zur Verfügung habe, bastle ich mir viele Sachen selber.
    Ich bin schon ganz gespannt auf dein DD! Das vom letzten Jahr habe ich nämlich auch schon bewundert. Das hat mir sehr gut gefallen.
    Ich mache dieses Jahr zum ersten mal ein DD und freue mich schon drauf. Meinen Rohling habe ich auch schon fertig. Dafür das ich zum ersten real scrappe, finde ich ihn schon sehr gelungen *lach* Die Seite von scrap-impulse habe ich auch schon studiert :-D. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hast du dich dort ja auch insperieren lassen :-)
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst Du das fragen, Manu!
      Günstig war es in keinem Fall. Ich habe dieses Jahr richtig zugeschlagen. Etwas über 100 Euro waren es. Ich weiß das ist heftig, aber ich hatte so genaue Vorstellungen *schäm* Es muss aber keinesfalls immer so teuer sein. Man kann auch einfach vieles aus seinem Fundus benutzen, Embellishments kann man selbst machen.... oder man legt sich ein weihnachtliches Collection Kit zu, da ist auch alles drin was man braucht.

      Stimmt, mein letztes und damit auch mein erstes DD habe ich auf der alljährlichen Adventswerkstatt von Barbara Haane/Scrap Impulse gewerkelt. Der Workshop hatte glaube ich 75 Euro gekostet und es war alles an Material dabei das man braucht. Toll sind auch die DD Kits von den verschiedenen Shop. Bei der Scrapbookwerkstatt gibt es auch ein wunderschönes. Diese fertigen Kits sind auch immer etwas günstiger.
      GLG Sara

      Löschen
  2. So ein Mist ... ich hatte eben meine ganze Antwort schon fertig und einmal daneben geklickt und jetzt ist alles weg *grummel*
    Also noch mal von vorn ...
    Ich finde es völlig ok, wenn du für dein Hobby dir das leistest, was dir gefällt. Dafür hast du später so eine wunderbare, tolle Erinnerung.
    Ich kann nichts aus meinen Fundus nutzen, weil ich noch nie real gescrappt habe :-D. Bisher habe ich mein Projekt 365 (Project Life) immer digital gescrappt und es dann als Fotobuch bestellt. Das werde ich auch weiterhin so machen, aber von dem DD bei Barbara war ich soooo begeistert, dass ich es auch unbedingt machen wollte. Meinen Rohling habe ich jetzt auch schon fertig und bin schon jetzt ganz "verliebt" *lach*
    Hier kannst du ihn dir anschauen, falls du möchtest ...

    http://manustutorials.blogspot.de/

    Ich werde im Dezember bestimmt immer wieder mal bei dir vorbei schauen und mich inspirieren lassen :-)
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Damals noch die zukünftige Braut2. Dezember 2013 um 18:03

    Wie coll ist das denn! Tolle Bilder! :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das Du Dir die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst!